Alle TUI Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter treten gemeinsam für etwas Einzigartiges ein: Lächeln zu zaubern. An jedem Arbeitstag, durch alle Abteilungen und Unternehmensbereiche - egal ob als Jurist, Betriebswirt, IT-Experte oder Touristiker.

Dass wir uns zum führenden europäischen Touristikkonzern entwickelt haben, hat viele Gründe. Einer davon ist sicher, dass wir Qualität als Schlüssel unseres Erfolgs betrachten, unsere Arbeit lieben und sie deshalb hoch motiviert und engagiert angehen.

Grenzenlose Vielseitigkeit
Als integrierter Reisekonzern mit eigenen Fluggesellschaften, Reisebüros, Hotels, Kreuzfahrtschiffen und Zielgebietsagenturen sind wir breit aufgestellt. Dies erfordert eine große Vielseitigkeit und eröffnet unseren Mitarbeitern ein breites Spektrum voller Chancen.
 
Optimale Vernetztheit
Unsere vielfältigen Dienstleistungen rund um Urlaub und Reise erfordern, dass wir extrem gut vernetzt sind. Ein ausgesprochen hoher Teamgeist und die große Kommunikationsstärke unserer Mitarbeiter ermöglichen, dass alles reibungslos funktioniert.
 
Ständige Veränderung
Wir verändern uns, weil sich die Welt um uns verändert. Ständig beschäftigen wir uns mit dem neuen Denken und Fühlen unserer Kunden, neuen Geschäftsmodellen, Produkten und den Märkten von Morgen. Es zeichnet unsere Mitarbeiter aus, dass sie stets aufgeschlossen und auf der Suche nach neuen Ideen sind.
 
Engagierte Verlässlichkeit
Wir sind immer für unsere Kunden da. Ein Beispiel dafür ist der TUI Krisenstab. Wenn mal etwas unplanmäßig läuft, arbeiten alle Kollegen Hand in Hand, um unseren Kunden zu helfen. Das geht nur mit einer großen Organisation und Experten, die wissen, was zu tun ist. So geschehen beim Vulkanausbruch auf Island oder beim jüngsten Fluglotsenstreik. Wir stehen für unsere Kunden ein – und füreinander!